Liebe Eltern und Schüler der 4. Klasse der Grundschulen, bzw. 4.-8.Klassen der Gemeinschaftsschulen und der 5.-6.,10.Klassen der Regelschulen

bald müsst Ihr Euch gemeinsam mit Euren Eltern entscheiden, welche Schule Ihr im nächsten Jahr besuchen wollt.

Hier einige wichtige Informationen:

A) Aufnahmebedingungen für Gymnasien für Schüler der 4. Klassen der Grundschulen bzw. 4.-8.Klassen der Gemeinschaftsschulen und der 5.-6.,10.Klassen der Regelschulen

1. Notenvoraussetzungen erfüllt:

        Der Schüler der 4. Klasse, wenn er in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde mindestens die Note 2 auf dem Halbjahreszeugnis hat.

        Der Schüler der 5.-6. Klasse der RS , wenn er hin den Fächern Deutsch, Mathematik und erste  Fremdsprache mindestens die Note 2 auf dem Halbjahreszeugnis hat.

        Der Schüler der 5.-8. Klasse der TGS wenn er in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und erste  Fremdsprache mindestens die Note 2 auf dem Halbjahreszeugnis hat, dabei ist die Anspruchsebene zu beachten.

       Der Schüler der 10. Klasse der RS , wenn er hin den Fächern Deutsch, Mathematik , erste  Fremdsprache und Wahlpflichtfach mindestens die Note 2 auf dem Halbjahreszeugnis hat.

        oder

2. Notenvoraussetzungen nicht erfüllt:

        Sollte ein Schüler die Notenvoraussetzungen nicht erfüllen, müssen die Eltern eine

Empfehlung für den Bildungsweg am Gymnasium beim Klassenleiter der Grundschule bzw. Gemeinschaftsschule beantragen.

(Bitte Antrag bis 20. Februar 2019 stellen.)

      oder

3. Anmeldung Probeunterricht

Ein Schüler hat weder die erforderlichen Noten erreicht noch erteilt die Grundschule bzw. die RS oder die TGS eine Empfehlung:

        In diesem Fall können Sie Ihr Kind am Gymnasium zum Probeunterricht anmelden.

Der 3-tägige Probeunterricht (je 4 Stunden) findet im Zeitraum vom 8. April bis 12. April 2019 statt. (Orte und genaue Termine werden vom Schulamt festgelegt)

Wird der Unterricht erfolgreich absolviert, erhalten Sie bis zum 06.Mai 2019 eine Information über die Aufnahme am Gymnasium vom Staatlichen Schulamt Nordthüringen.

B) Die Anmeldung für allgemeinbildende Gymnasien erfolgt

in der Woche vom 05. März 2019 bis 09. März 2019

Mo- Fr 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Auch möglich am Vormittag)

Sa          10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

C) Was ist mitzubringen?

  1.  Das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 bzw. 5.6. 7.8.9. 10. im Original.
  2. Die Empfehlung für den Bildungsweg am Gymnasium nur für Punkt A2

D) Was Ist zu beachten?

Es ist der Antrag zur Aufnahme am Gymnasium auszufüllen.

Die Unterschrift des Antrages erfolgt durch alle Sorgeberechtigte, wenn Sie nicht in ehelicher Gemeinschaft leben.

Ein formloses schriftliches Einverständnis des anderen Sorgeberechtigten für den Besuch des Gymnasiums ist ebenfalls möglich.

Bitte die eigenen Telefondaten und die Telefonnummer für die Erreichbarkeit im Notfall bereithalten.

Bringen Sie bitte zwei biometrische Passbilder (Größe 45*35mm) mit, wenn Ihr Kind die Schülerbeförderung nutzen will. Sonst nur ein Passbild für den Antrag.

E) Schnupperunterricht

Sollte Ihr Kind bisher nicht am Schnupperunterricht teilgenommen haben, kann das noch nachgeholt werden nach telefonischer Vereinbarung.

 

               H.-R. Kunkel

                (Schulleiter)

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com